29.07.2015 Initiative Bürgerliche AfD stellt Aktivitäten ein

Auf dem Bundesparteitag vom 4./5. Juli 2015 hat die AfD einen Bundesvorstand gewählt, in dem alle Strömungen der Partei vertreten sind.

Die Bundessprecherin Frauke Petry hat in ihrer Abschlussrede auch zugesichert, alles dafür zu tun, dass die AfD zukünftig dauerhaft durch eine Doppelspitze vertreten wird.

Mit der Wahl dieses Bundesvorstandes wurden die primären Ziele der Initiative Bürgerliche AfD erfüllt.

Wir sind sicher, dass unter diesem Bundesvorstand basisdemokratische Arbeit, wie wir sie uns vorstellen, eine Selbstverständlichkeit sein wird. Ebenso glauben wir, dass uns die Gründungsideale der AfD nun erhalten bleiben.

Die Initiative Bürgerliche AfD stellt ihre Aktivitäten daher ein.

Wir werden durch Sacharbeit in unseren Kreisverbänden, unseren Landesverbänden und in den Fachausschüssen mit dafür sorgen, dass sich die AfD auch in Zukunft im Rahmen ihrer Leitlinien und Wahlprogramme bewegt. Gemeinsam werden wir ein Bundesprogramm verabschieden, das auf demokratische Weise entsteht und von der Mehrheit der Mitglieder getragen wird.

Vor allem werden wir uns, gemeinsam mit allen anderen Mitgliedern, dafür einsetzen, dass die AfD in Zukunft als ernstzunehmende politische Kraft in Deutschland wahrgenommen wird, die dem Bürger eine echte Stimme verleiht.

Diese Webseite wird noch vorläufig zu Recherchezwecken bestehen bleiben, aber nicht mehr aktualisiert.

Es ist ein letzter Beitrag geplant, der, um der Legendenbildung vorzubeugen, noch einmal einen Überblick über die kurze Geschichte unserer Initiative geben soll.

Advertisements

2 Gedanken zu “29.07.2015 Initiative Bürgerliche AfD stellt Aktivitäten ein

  1. Vielen Dank für die von Euch geleistete Arbeit, die maßgeblich dazu beigetragen hat, dass wir einen Bundesvorstand gewählt haben, der nicht die Angepassten, sondern die Alternativen repräsentiert. Verständlich aber auch schade, dass Ihr Eure Aktivitäten jetzt einstellen wollt.

    Vielleicht solltet Ihr aber auch noch einmal überlegen, ob Ihr Eure Aktivitäten nicht einfach umstellen wollt. Weg von der Arbeit in der innerparteilichen Auseinandersetzung und hin zur Arbeit in der Positionierung der Partei in der politischen Landschaft. Grundlagenarbeit auf allen politischen Feldern tut auch außerhalb der Landes- und Bundesfachausschüsse not. Hier könnten dazu Diskussionen angestoßen bzw. fortgeführt werden.

    Sei’s wie’s sei,
    nochmals Danke.

    Gefällt mir

  2. Sehr geehrte Initiatoren des Bürgerlichen Netzwerk,

    vielen Dank für die geleistete Arbeit. Auch durch Ihr Zutun, ist unsere AfD nun wieder auf das richtige Gleis gestellt worden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Siegbert Droese

    AfD – Alternative für Deutschland

    Vorsitzender des Kreisverbandes Leipzig

    Mobile: +49 (175) 9725795

    Tel.: +49 (341) 5913296

    Fax : +49 (341) 5279192

    E-Mail: Siegbert.Droese@afdleipzig.de

    G-St.: Nordstraße 1, 04105 Leipzig

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s